TSV goes FC Bayern München

Ende 2014 machten sich die Nachwuchskicker der F1 und F2 des TSV Neutraubling auf den Weg, um den FC Bayern lautstark bei ihrem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim zu unterstützen. Begleitet wurden die jungen Fußballfans von ihren Trainern Blüml Thomas, Wels Andreas und Macht Eugen.

 

Auch einige Mamas, Papas und Opas nutzen das Angebot, um das große rote Schlauchboot vor den Toren Münchens mal live von innen zu erleben. So startete gegen Mittag ein Bus mit 50 gut gelaunten Bayern-Fans Richtung München.

 

Die Allianz Arena wurde eine Stunde vor dem Spielbeginn erreicht und als sich die Türen des Busses öffneten, konnte man die Spannung in den Gesichtern der Nachwuchskicker sehen. Es blieb noch genügend Zeit um sich am Fan-Shop auszurüsten und eine „große Rote“ zu verspeisen, bevor man seinen Platz einnahm.

Wie bekannt wurde das Spiel mit 4:0 gegen die TSG Hoffenheim mit den Treffern von Götze, Lewandowski, Robben und Rode gewonnen und die Tabellenführung ausgebaut. Auf der Heimreise waren einige Nachwuchskicker so elektrisiert, dass sie nicht zur Ruhe kamen und die Begeisterung in den Gesichter sich widerspiegelte. Anderen dagegen fielen buchstäblich die Augen zu, so überwältigt waren sie von den Eindrücken. Als der Bus unversehrt mit den Fans in Neutraubling ankam, warteten schon die Eltern-Taxis.

Es war ein toller Erfolg des FC Bayern und ein riesiges Erlebnis der Neutraublinger Nachwuchskicker.