Jugendabteilung im Neuaufbau

Wie einige Eltern, Spieler und Vereinsmitglieder sicher bemerkt haben, hatte die Jugendfußballabteilung vom TSV Wacker 50 Neutraubling in den letzten Monaten mit Trainerausfällen wegen Krankheit und mehreren Jugendleiterwechseln zu kämpfen. Leider verlief aus diesen Gründen der Trainings- und Spielbetrieb nicht immer wie geplant. Trotz Unterstützung der Seniorenmannschaft und viel ehrenamtlichen Engagement konnte die aus der Not entstandene kommissarische Jugendleitung durch Alexej Hauk und Marco Theuer nicht alle Probleme auf Anhieb lösen. Dafür möchte sich die Jugendleitung bei allen Spielern, Eltern und Betroffenen entschuldigen und auf Verständnis hoffen.

In der kommenden Saison 2012/2013 soll alles mit Hilfe eines neuen Konzeptes und diversen Umstrukturierungen besser werden: Um den Teamgeist und die Kameradschaft besser zu fördern, trainieren zukünftig die gleichen Jahrgänge zu den selben Trainingszeiten. Jeder Mannschaft werden nun mindestens zwei Trainer zugeteilt, um eventuelle Ausfälle aufzufangen und den SpielerInnen optimale Betreung sowie Förderung zukommen zu lassen. 2012/2013 geht die Fußballjugend des TSV Wacker 50 Neutraubling immerhin mit 3 Mädchenmannschaften und 9 Jungenmannschaften in den offiziellen Spielbetrieb des Bayerischen Fußballverbandes. Fast 200 Kinder und Jugendliche werden nun von 18 zum Teil lizenzierten Trainern ausgebildet.

Für einen besseren Informationsfluß zwischen dem Verein, den Spielern und den Eltern soll auch die neue Homepage sorgen, die von der Jugendleitung erstellt wurde und in regelmäßigen Abständen mit neuen Inhalten gefüllt wird. Allerdings konnte das neue Vereins-, Spiel- und Trainingskonzept eine Beitragserhöhung in der Fußballjugend nicht verhindern. Die Beiträge waren seit mehr als 10 Jahren unverändert, im Gegenzug dazu stiegen die Gebühren und Abgaben an den Bayerischen Fußballverband und die Kosten für den Unterhalt des Spiel- und Trainingsgeländes sprunghaft an. Daher war eine Erhöhung unumgänglich. Die aktuellen Vereinsbeiträge können auf der Vereinshomepage eingesehen werden und bleiben weiterhin vergleichsweise günstig. So kostet zum Beispiel eine Trainingseinheit von 90 Minuten umgerechnet weniger als 0,50 Cent. Wo sonst gibt es solche günstigen Beiträge?

Natürlich sind stets neue SpielerInnen in der Fußballjugend herzlich willkommen. Einfach mal zum Probetraining vorbeischauen. Die jeweiligen Trainingszeiten und Kontaktinfos gibt es auf der Homepage oder auf den Aushängen beim TSV Sportpark. Ferner würde sich die Jugendleitung freuen, wenn sich Eltern, Vereinsmitglieder oder Firmen für die Jugendförderung engagieren, sei es als Trainer, Betreuer, PateSponsor oder durch ehrenamtliche Unterstützung wie zum Beispiel die Übernahme der Pressearbeit, die Organisation von Veranstaltungen, die Durchführung von Fahrten zu Auswärtsspielen usw. Melden Sie sich einfach beim jeweiligen Trainer oder der Jugendleitung, wenn Sie Ideen oder Hilfsangebote haben. Vielen Dank!

Alexej Hauk & Marco Theuer, TSV Wacker 50 Neutraubling, Fußballjugendleitung