Bodenseepokal geht an den TSV

C1-Jugend der SG Neutraubling / Harting gewinnt den Bodenseepokal in Bregenz:  In einem hochkarätig besetzten Turnier mit 24 Teams im U15 Bereich aus Österreich, Tschechien, Holland, Frankreich, Deutschland, Schweiz und dem Kosovo gewannen die Jungs der SG sensationell den Bodenseepokal.

 

Nach sehr guter Leistung in der Vorrunde mit 2 Siegen und einem Unentschieden setzten sie sich klar und überragend in den Halbfinales mit jeweils 4 : 0 gegen die Mannschaft aus der Schweiz und Frankreich durch. Nun standen sie im Finale, welches im Stadion des SV Schwarz Weiss Bregenz vor vielen Zuschauern ausgetragen wurde. Der Finalgegner war JSG Altenstadt aus Deutschland. Am Ende des 25 minütigen Finalspiels stand es 0 : 0 und es kam zum Elfmeterschießen, bei dem die SG mit 4 : 3 als die nervenstärkere Mannschaft die Oberhand behielt und als Sieger den Platz verließ.

Die Freude war riesengroß und wurde überschwänglich im Anschluss daran gefeiert.

 

Dieser Sieg ist auch ein Beispiel dafür, dass in einer Spielgemeinschaft gute Jugendarbeit geleistet werden kann. Im Jahre 2013 standen der TSV Neutraubling und der SV Harting im U15 Bereich mit zu wenigen Spielern da. Die Idee war, eine SG zu gründen. Die Jugendleiter Alexej Hauk und Marco Theuer des TSV Neutraubling setzten sich mit dem Jugendleiter Bernhard Brei vom SV Harting zusammen und einigten sich auf einen Zusammenschluss. Die hervorragende Zusammenarbeit beider Vereine bestätigt auch dieser Sieg in Bregenz.

 

Die Spieler und Trainer der SG möchten sich auf diesem Weg auch gleich bei den Sponsoren und Förderern bedanken. Im Einzelnen sind das Herr Simon vom Autohaus Platzer für den neuen "Sommer"Trikotsatz und Herr Wöhnl von der Schreinerei Wöhnl für den "Winter"Trikotsatz. Ein großer Dank geht auch an den Förderer Salon Exquisit Neutraubling und dem Fußballförderverein Neutraubling und Harting.

 

Wir möchten der SG noch viel Erfolg für den Rest der Saison mit dem hoffentlichen Wiederaufstieg in die Kreisliga wünschen.